15 Jahre ist es schon her, seit die Patriarch Multi-Manager GmbH ihre ersten Schritte gemacht hat. 2004 als absolutes „No-Name-Brand“ gestartet, genießt die Patriarch heute einen Expertenruf am Finanzmarkt und kann Zehntausende zufriedene Kunden vorweisen.

Als die Patriarch Multi-Manager GmbH ihre Geschäftstätigkeit began, wurde sie von einigen der Marktgrößen allenfalls belächelt, wenn nicht sogar ignoriert. Die Idee, mit der die Patriarch Multi-Manager GmbH startete, sahen wohl viele für nicht umsetzbar an. Denn das Ziel war es, spezialisierte Finanzproduktkreationen für den deutschen und österreichischen Retailvertrieb in verschiedensten Segmenten mit ausschließlicher Drittmanagermandatierung anzubieten – und das komplett ohne Startklientel oder -volumen. Außerdem kam Vielen der „Patriarch-Best-Advice-Ansatz“ im Rahmen der Fund-of-funds-Produktwelten zu idealistisch vor. Von der anfänglichen Skepsis Dritter gegenüber der Patriarch Multi-Manager GmbH selbst und an dem Gelingen ihrer Ideen im Besonderen ist heutzutage nicht mehr allzu viel übrig. Ganz im Gegenteil. Stattdessen sieht man die Patriarch heute auf dem Markt als einen DER  Spezialisten für innovative und individuelle vermögensverwaltende Finanzproduktkreationen.

Wichtige Meilensteine in der Geschichte der Patriarch

Hier ist natürlich zu aller erst einmal die Gründung der Patriarch Multi-Manager GmbH zu nennen. Denn hätte es nicht ein paar Köpfe gegeben, die sich zum Wohle der Kunden selbst eine moralische Herkulesaufgabe gesetzt und an ihre Ideen geglaubt hätten, würde es dieses Unternehmen nicht geben. Noch heute stammt ein großer Anteil des Patriarch-Teams aus diesen ersten Jahren.

Einen weiteren enormen Meilenstein setzte die Patriarch Multi-Manager GmbH im Jahre 2011: Sie führten ein neuartiges Trend 200-Kapitalabsicherungssystem ein. Heute findet sich dieses System in ungefähr zwei Drittel der Finanzlösungen der Patriarch wieder. Eine innovative Idee also, die sich definitiv gelohnt und das Unternehmen und ihre Kunden vorangebracht hat! Diese Strategie funktioniert entwaffnend gut und sie hilft ungemein darin, Kauf- und Verkaufssignale zu erkennen und im passenden Moment mit dem richtigen Börsentiming zu handeln.

Wichtig für die Geschichte und den Erfolg der Patriarch war sicherlich auch die Übernahme des Retailvertriebes für die GAMAX Management AG in Deutschland und Österreich im Jahr 2015. Die beiden GAMAX Aktienfonds Junior (WKN: 986703) und Asia Pacific (WKN: 972194) brachten den Patrairch-Kunden bis heute herausragende Mehrwerte.

 

 

 

Eine weitere enorme Erfolgsgeschichte schreibt der Patriarch Classic TSI (WKN: HAFX6Q). Er feierte Anfang 2019 sein fünfjähriges Bestehen. Und dieser Fonds feiert nicht nur sein Bestehen, nein, er feiert Erfolg! Denn in den fünf Jahren, die er nun auf dem Markt ist, schaffte er es sowohl punktuell, als auch Perioden übergreifend, den DAX als gerne gewählten Vergleichsmaßstab der Deutschen deutlich und dauerhaft zu schlagen! Eine Erfolgsgeschichte für sich – Dank des einzigartigen, erfolgreichen und erprobten Systems des  „Trend Signale Indikator“ (TSI).

Auch im Bereich der digitalen Beratung hat die Patriarch Multi-Manager GmbH bereits Anfang 2017 einen eigenen, mehrfach ausgezeichneten Robo-Advisor – „truevest“ – lanciert (www.truevest.de) .

Damit gehört sie eindeutig auch zu den Vorreitern im Bereich der Digitalisierung und Onlineberatungstools.
Und wieder einmal grenzt sich das von der Patriarch Multi-Manager GmbH angebotene Produkt von anderen auf dem Markt ab.

Denn: es handelt sich hier nicht um einen „herkömmlichen“ Robo-Advisor, sondern um eine Kombination aus menschlichen und maschinellen Stärken. Dabei entscheidet der Mensch, WO investiert wird während der Computer entscheidet, WANN investiert werden soll. Finanztest hat truevest mit dem Rating „gut“ benotet. Außerdem erhielt truevest den FinanzBusinessPreis 2018 für die innovativste Robo-Advisor-Lösung.

Feiern Sie nächstes Mal mit!

Sie sehen also: Gründe, um den 15-jährigen Geburtstag der Patriarch Multi-Manager GmbH zu feiern gibt es definitiv genug! Wenn Sie schon Kunde der Patriarch sein sollten, freuen Sie sich hoffentlich zurecht ein wenig mit uns. Falls noch nicht, haben Sie ja bis zum nächsten Jubiläum ausreichend Gelegenheit eines der vielen Patriarch-Konzepte einmal selbst zu testen. Werden Sie also gerne Mitglied der stark wachsenden Patriarch-Kunden-Familie. Wir freuen uns auf Sie !

Dirk Fischer

Geschäftsführer der Patriarch Multi-Manager GmbH

zurück nach oben